Startseite

 

Logo

Fastbiotec entwickelt und produziert innovative Flüssigkeits-Absaugsysteme mit Aerosol-Schutz für die Zellkultur, Molekularbiologie und für die Labor-Filtration .

Die Fast Handelsvertretung CDH ist für die Vermarktung der Fastbiotec Produkte zuständig, die Flüssigkeits-Absaugsysteme und die Laborfiltrationsgeräte können über den Laborfachhandel gekauft werden. Der Produktqualität wird höchste Priorität eingeräumt. Die Laborgeräte werden in Deutschland entwickelt und gefertigt.

 

Fachbeitrag

Sichere Absaugung von Flüssigkeiten mit der Fasbiotec-Technologie in der Zellkultur und Molekularbiologie                                                                                

Die patentierte Fastbiotec-Direktabsaugung  verhindert die Risiken der klassischen Methode zur Zellkulturabsaugung mit Gas-Vakuumpumpen. Schutzfilter können bei dem vakuumbasierten Absaugverfahren den Eintrag von Aerosolen aus dem abgesaugten Medium nicht ausreichend schützen. Schädliche Gase und Viren werden von einem hydrophoben Schutzfilter 0,2 µm nicht zurückgehalten. Weiterhin ist die Standzeit und die Rückhalterate von einem Schutzfilter nur schwer kontrollierbar. Die im Laufe der Zeit angesammelten Schadstoffe in der Gas-Vakuumpumpe können mit einer Desinfektionslösung weder rausgespült noch desinfiziert werden. Zusätzlich ist die Autoklavierung von Vakuum-Sammelflaschen von bis zu 14 Stunden sehr lang und dadurch kommt es zum überkochen des Mediums. Die Gase der oft eingesetzten Desinfektionsvorlage mit dem toxischen Lösungsmittel DMSO in der Vakuumflasche wird während der Absaugung von der Vakuumpumpe in die Umgebungsluft des Labors geblasen. Bei Arbeiten mit Flüssigkeitsabsaug-Geräten und potenziell infektiösen Stoffen die direkt an der zentralen Vakuumversorgung angeschlossen werden, kann es zur Verschleppung in das komplette Vakuumsystem kommen.

Diese Risiken werden mit der Zellkultur-Pumpe Fastbiotec TopStream thermo1, 2,TS300 vermieden. Unsere Flüssigkeits-Absaugsyssteme sind inklusive Pumpenkopf  mit einer Desinfektionslösung desinfizierbar. Während der Standby Phase bleibt das gesamte System mit einer Desinfektionslösung gefüllt. Mit dem einschalten des Gerätes wird die Desinfektionslösung automatisch in den Sammelbehälter gefördert und die Absaugung mit dem Medium kann sofort beginnen. Dieser hohe hygienische Standard vermeidet die Kontaminationsgefahr in der Zellkultur. Die Belüftung für die Sammelbehälter wird mit einem Verbindungsschlauch zurück in die Sicherheitswerkbank geführt. Das TopStream thermo ist ein geschlossenes System, „Aerosolschutz“ mit schließenden Sicherheits-Schlauchkupplungen. Die Autoklavierungszeit der Sammelbehälter von 3,5 Stunden ist ein großer Vorteil. Die hervorragende Autoklavierungseigenschaften des 5 Liter Flachtanks ist von vielen Forschungsinstituten bestätigt. Fastbiotec Laborgeräte schützen unsere Kunden vor unangenehmen gesundheitsschädigenden Stoffen und lärmenden Pumpengeräusche. Das Premiumprodukt TopStream thermo zum Einhängen an der ThermoFisher Sicherheitswerkbank ist die optimale Lösung für die Flüssigkeitsabsaugung im Labor.

Eine Gefährdungsbeurteilung nach TRBA400 mit gesundheitsgefährdenden Stoffen im S1, S2, S3 und S4 Labor, kann im Informationszentrum der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin angefragt werden.  

 

Zellkultivierung

Die  Zellkultur und Molekularbiologie wird immer wichtiger für die regenerative Medizin. Die Herstellung von biologischen Wirkstoffen, Arzneimitteln und Impfstoffen ist in der Stammzellbiologie von großer Bedeutung. Die Virologie, Immunologie und Krebsforschung findet in der Zellbiologie die Grundlagen für die Wachstumsprozesse tierischer und pflanzlicher Systeme. Das Zellkulturverfahren ist ein wesentlicher Beitrag zum Tierschutz. Die Zellkultivierung ist die Alternative zum Tierversuch in der Forschung.                                                                                                  

Die Cell-Academy PromoCell  in Heidelberg und ThermoFisher empfehlen             Fastbiotec-Systeme.

 

    

     

       

             

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar